Einstimmig befreit

Urteil Thorben Wengert_pixelio.deMinderbeteiligte Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH streben aus den unterschiedlichsten Motiven eine Anerkennung ihrer Selbständigkeit an. Oft möchten sie ihre GmbH nicht mehr mit der Zahlung von SV-Beiträgen belasten und streben stattdessen von ihrer GmbH eine Pensionszusage oder eine Unterstützungs-Kassenleistung an. Minderbeteiligte Gesellschafter-Geschäftsführer (GGF) stehen angesichts dieser Gegebenheiten im besonderen Visier der Sozialverwaltung, denn nur Mehrheitsgesellschafter und minderbeteiligte GGF, die im Besitz einer umfassenden Sperrminorität sind, werden als versicherungsfrei angesehen, schreibt Eberhard Poppelbaum. mehr…

Langer Abschied

Für die Bestandsbewertung beim Verkauf des Maklerbetriebs sollte man sich Zeit nehmen

mehr…